Grundschule am Grenzweg

Magdeburg

Zielstellung


Was wollen wir?


In den Klassen 1 – 4 vermitteln wir den Schülern Grundkenntnisse und Grundfertigkeiten und entwickeln durch systematisches und zielorientiertes Lernen die verschiedenen Kompetenzen.


Unser Ziel ist es:


  1. -die Lernfreude zu wecken

  2. -den Übergangsprozess Kindergarten/Schule zu begleiten und begonnene Lernprozesse weiterzuführen

  3. -einen Schulanfang ohne "Auslese" zu gestalten

  4. -durch Päd. Diagnostiken wollen wir Chancen und Risiken, die eventuell auch Lernbarrieren darstellen, aufdecken und Unterstützungssysteme aufbauen

  5. -besondere Begabungen unserer Schüler wollen wir frühzeitig herausfinden und sodann intensiv fördern

  6. -die Schüler durch aktive Steuerung des Lernprozesses immer mehr zum interaktiven, selbständigen und sozialen Lernen zu führen und

  7. -sie zur Verantwortungsbewusstheit durch Übernahme konkreter Aufgaben zu erziehen, um sie vorzubereiten, ihren persönlichen Lebensbereich zu bewältigen und aktiv mitzugestalten.



Besonderen Wert legen wir auf die Entwicklung von Sozialkompetenz, Methodenkompetenz und Fachkompetenz.

Wir pflegen und fördern die Zusammenarbeit mit Eltern und öffentlichen Einrichtungen.


Wir sind eine Grundschule mit verlässlichen Öffnungszeiten, die bestrebt ist, den Kindern nach anstrengendem Lernen zielgerichtet Freiräume zur Entspannung zu schaffen, um damit Stress, Aggressionen und Gewaltbereitschaft abzubauen.


Bei außerunterrichtlichen schulischen Projekten beziehen wir Beiträge von Experten zur Ergänzung, Vertiefung und Bereicherung von speziellen Themen im Unterricht ein.



Unsere regelmäßigen Lehrerfortbildungen dienen der kontinuierlichen Erweiterung der für die Ausübung der professionellen Tätigkeit erforderlichen Kompetenzen des Unterrichtens und Förderns, des Erziehens, Beratens und Bewertens.



Wie arbeiten wir zusammen?


  1. -Unser Schulklima ist gekennzeichnet durch Offenheit, Vertrauen und Freude am Lernen. Dabei achten wir auf einen guten Stil und Ton im Schüler- und Lehrerteam.

  2. -Die vereinbarten Ziele erreichen wir durch gemeinsames Engagement. Das Vermitteln von Werten und Normen (wie gegenseitige Achtung, Respekt, Toleranz und Hilfsbereitschaft) sind uns sehr wichtig.

  3. -Als wichtige Voraussetzung sehen wir die umfassenden Informationen von Schülern, Eltern und Mitarbeitern an.

  4. -Alle Mitglieder des Kollegiums sind gleich wichtig, deshalb treffen wir Entscheidungen im Team.


Wie kommunizieren wir?


  1. -Gegenseitige Wertschätzung, Ehrlichkeit und die Bereitschaft aufeinander einzugehen, zeichnen unseren Kommunikationsstil aus.

  2. -Unser vertrauensvolles, kollegiales Klima ermutigt, offene Meinungen auszutauschen und Rückmeldungen zu geben.(z.B. bei Festlegung wichtiger Termine, bei der Evaluation unserer Arbeit)

  3. -Konfliktlösung erfolgt konstruktiv, wobei die persönliche Achtung der Beteiligten gewährt wird.



Traditionen der Grundschule am Grenzweg


Schnuppertag und Vorschulkurs für zukünftige Schulanfänger


Herbstfest


Sportwettkämpfe – Herbstmeister


Sportwettkämpfe – Frühjahrsmeister


Tage der Verkehrserziehung


Weihnachtssingen


Weihnachtsprojekt


Frühlingsfest


Sportfest


Lesewettbewerb


Mathewettbewerb


Schulfest




Leitbild

Brandschutzerziehungstage

(hier weitere Informationen)